Wettbewerb . Neue Geschäftsstelle der Architektenkammer . Berlin

Leistungen: Wettbewerb




Die Anforderungen der Architektenkammer Berlin sind in den vergangenen Jahren erheblich gewachsen. Die Zahl der Verantstaltungen und Arbeitsplätzen sind stark gestiegen, so dass mehr Raumbedarf notwendig ist. Von daher wurde beschlossen, einen neuen Geschäftssitz im IG-Metallhaus, Alte Jakobstraße 148 -149 in Berlin-Kreuzberg zu beziehen.

Die neuen Räume sollen den Anspruch des
Berufsstandes von kreativ Tätigen an eine angemessene Gestaltung zum Ausdruck bringen. Die Eigenständigkeit der Architektenkammer Berlin innerhalb des Gebäudes soll ablesbar sein.
Zugleich ist der funktionale Bedarf einer Geschäftsstelle mit Besprechungsbereichen zu
erfüllen. Ein entsprechend gestalteter Bereich
für Gremienarbeit und Fortbildungsveranstalt
ungen innerhalb der eigenen Flächen soll die
Identifikation mit der Kammer stärken.