Quartier 21 . Stralsund

Auftraggeber: privat
Leistungen: Städtebau, Entwurf
Baubeginn: 2010




Stralsund im Jahre 2008, schon viel erreicht, und doch noch immer ganze Areale, die unentdeckt scheinen.

Das im Sommer 2008 eröffnete Ozeaneum, das gemessen an den Besucherzahlen fünftgrösste Museum Deutschlands, forciert nicht nur auf der Hafeninsel selbst weitere Entwicklungen, die gesamte zum Weltkulturerbe ernannte Stralsunder Altstadt kann sich als Gewinner betrachten.

Der Griff nach der Wasserkante
B-Lagen entwickeln sich zu A-Lagen

Bereiche wie das Quartier 21, das sich im direkten "Sogwirkungsbereich" des Ozeaneums befindet, werden von dieser Entwicklung im Besonderen profitieren.