Eissengiesserei . Stralsund

Auftraggeber:
Stadterneuerungsgesellschaft Stralsund mbH, Treuhänderischer Sanierungsträger der Hansestadt Stralsund
Nutzer:
Theaterpädagogisches Zentrum Vorpommern
Leistungen:
Entwurf, Genehmigung, Baudurchführung, in Arge mit Dipl. Ing. Sven Kleinert
Fertiggestellt: 2005
Projektfortführung in Abhängigkeit Haushalt Stralsund




Das Bestandsgebäude ist Teil des Ensembles "ehemalige Pommersche Eisengiesserei". Teilsanierung der alten Fabrikhalle Frankenstrasse 61 und Anbau eines Eingangskubus. Dieser soll nach Abschluss aller Bauabschnitte, den Haupteingang bildend, eingebunden sein in eine gläserne Foyerhalle.